Lagama GmbH
0800-5242620
24h kostenfrei
erreichbar

Individuelle Unterstützung bei Ihnen Zuhause

 

Eingeschränkte Alltagskompetenz

Für eine eingeschränkte Alltagskompetenz muss keine Einstufung in einen Pflegegrad vorliegen. Falls bei einem Pflegebedürftigen eine demenzbedingte Fähigkeitsstörung, eine geistige Behinderung oder eine psychische Erkrankung vorliegt, die die tägliche Aktivitäten beeinflusst, liegt eine eingeschränkte Alltagskompetenz vor. Eine Prüfung auf eine eingeschränkte Alltagskompetenz wird durch Gutachter der Pflegekassen oder auch der Krankenversicherung durchgeführt.

Dieses „Gutachten“ wird in zwei Teilen durchgeführt und überprüft. Im Screening (1.Teil) wird der spezifische Hilfebedarf auf Auffälligkeit bewertet. Im Assessment (2.Teil) werden kognitive Störungen, die die Alltagskompetenz auf Dauer beeinträchtigt, überprüft. Je nach Ergebnis wird der Pflegebedürftige eingestuft.

<< zurück

Wir beraten Sie gerne!

  1. Ihr Name(*)
    Bitte Namen eingeben
  2. Ihre Telefonnummer(*)
    Bitte geben Sie eine korrekte Telefonnummer an.
  3. Ihre E-Mail Adresse(*)
    Bitte korrekte E-Mail Adresse eingeben
  4. Ihre Nachricht an uns(*)
    Bitte Mitteilung eingeben
  5. Mit dem Absenden der Formulardaten erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

    * = Mit einem Stern versehene Angaben sind Pflichtfelder.

Lagama Akademie

Folgen Sie uns auf